Blog Veröffentlicht 28/03/2019
Kategorie: Blogpromotions und Blogger-Interviews

Die Hand-Werkerin

Die Hand-Werkerin

Wie die Natur mein Leben formt


Ich fühlte mich motiviert einen Blog zu eröffnen, weil ich diese Welt etwas grüner machen möchte. Ich lebe schon seit vielen Jahren ein bewusstes und spirituelles Leben und irgendwann fängt man an sich mit Themen auseinander zu setzen, weil man mit dem Herkömmlichen nicht mehr einverstanden ist. Jedes Mal wenn ich einkaufen gehe sehe ich,  wie Menschen mit viel Plastik, viel Dreck und Müll nach Hause gehen. Meist verlasse ich die Geschäfte mit einem Kopfschütteln.

 

Aber es ist nicht nur das. Hast du schon mal nachgelesen, was du eigentlich alles kaufst? Lies doch einmal die Zutaten von Fertigprodukten, Suppenpulver, Schokolade und Co. Da wird dir schwindlig, was für einen gesundheitsschädlichen Dreck wir uns alle reinziehen. Das will und kann ich meiner Gesundheit nicht mehr antun. Es muss sich rasch etwas verändern, denn das bin ich mir mehr als Wert.

 

Ich dachte mir, so kann es doch nicht weitergehen, es wäre doch schön, den Leuten etwas mehr Achtsamkeit für die Natur und sich selbst in einem Blog zu vermitteln. Es tut so gut zu wissen, dass man so vieles selber machen kann, ohne große Aufwände. Es  tut aber auch gut, nicht mehr so viel Müll trennen zu müssen, bzw. überhaupt zu wissen, dass viel weniger anfällt.

Du kannst bei Kleinigkeiten beginnen. Nimm einen Baumwollsack mit zum Bäcker und lass dir dort das Brot hineingeben, anstatt eines Papiersackes. 

 

Das ganze Verpackungsmaterial, die viele Werbung, das gute Essen - so vieles wird einfach entsorgt, das muss doch auch anders möglich sein. Keine Frage, ganz ohne Abfall wird ein Leben nicht möglich sein, dass ist mir schon klar, aber wir können vieles im Haushalt ersetzen durch Materialien wie: Pflanzenfasern (Baumwolle, Hanf), Glas, Holz, Emaille, Keramik oder Metall. Und vor allem, wir können vieles unverpackt kaufen. Traut euch, auch wenn ihr etwas kochen möchtet und ihr im Geschäft seht, dass es dieses oder jenes nur verpackt gibt, einfach den Speiseplan umzuwerfen und etwas anderes zu kochen. Nachzufragen, ob es manche Dinge nicht auch unverpackt gibt, oder den Geschäften sogar den Müll selber dort zu lassen, wie ich es hin und wieder mache, wenn es wirklich nicht anders geht. Müssen wir es wirklich so weit kommen lassen, wie in der Weisheit der Cree Indianer?

 

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, 

der letzte Fluss vergiftet, 

der letzte Fisch gefangen ist, 

werdet Ihr merken, 

dass man Geld nicht essen kann.“

Motiviert einen Selbermacher Blog zu eröffnen hat mich eigentlich eine Bekannte, die mir erzählte, dass sie schon seit einigen Jahren mit Kastanien wäscht. Mit Kastanien Wäsche waschen? Ich hatte buchstäblich ein Fragezeichen in meinem Gesicht. Ich ließ mir natürlich von ihr mehr darüber erzählen und ging selber sofort auf die Suche (es war zufällig gerade Herbst) und habe "diese Sache" gleich ausprobiert. Seit mittlerweile einem Jahr benutze ich jetzt Kastanien zum Waschen und habe seither kein Waschmittel mehr gekauft. Somit wurde nicht nur Geld gespart, sondern auch Verpackungsmüll. Danach habe ich mich hingesetzt und mal nachgedacht, was unsere Großeltern eigentlich noch alles aus einer Not, aber auch Selbstverständlichkeit heraus, selber gemacht haben. Ich besuchte meine Oma und interviewte sie und natürlich begann ich, sofort einige Dinge in die Tat umzusetzen. 

Man spart dabei an Lebensqualität, wenn man vieles selber machen kann. Du musst nicht mehr so viel arbeiten gehen und Geld verdienen, weil du eine Menge Geld und dadurch auch Zeit sparst. Zeit ist kostbar, die hast du dann zur Verfügung. Jeder von uns kann dazu beitragen, dass unsere Mutter Natur etwas grüner wird. 


Viel Freude auf meinem Blog und natürlich beim Ausprobieren der vielen zukünftigen Rezepten und Tipps, Eure  Tanka





Weitere Interviews und Geschichten. oder Blog-Vorstellungen

Information:
Blog Promotions werden von unseren registrierten Mitgliedern veröffentlicht. Interviews werden in zusammenarbeit von Blogger-Helden und Usern publiziert.

Newsletter - Join the Community!


Werde Teil unserer Community mit 1692 Mitgliedern! Angaben zum Datenschutz

Newsletter - Join the Community!