Blog Veröffentlicht 29/05/2018
Kategorie: Blogpromotions und Blogger-Interviews

Stil-Expertin und Unternehmerin im Blogger-Interview

Stil-Expertin und Unternehmerin im Blogger-Interview

Hallo Martina, 

danke für das Interview!

Stell Dich bitte vor: Wer bist Du, was tust du so? (Hobbies etc.)

Ich bin Unternehmerin, IHK-zert. Business- und Knigge-Trainerin, Stil-Expertin und Imageberaterin.
Seit Anfang diesen Jahres habe ich gemeinsam mit einem deutschen Hosenhersteller meine eigene JEANS KOLLETKION - LADY DELUXE - ins Leben gerufen. Mit Stolz kann ich sagen, dass ich die einzige Stil-Expertin und Fashion Bloggerin mit einer eigenen Jeans Kollektion bin.

Das bloggen ist kein Hobby von mir, sondern ist mehr und mehr meine Arbeit, neben meiner Tätigkeit als Seminarleiterin, geworden.

Ich schreibe hauptsächlich über Mode und Trends für Frauen, und zwar tragbar und umsetzbar. Einfaches Nachstyling ist mir wichtig, so dass meine Leserinnen einen Mehrwert durch meinen Blog haben.

In meiner Freizeit suche ich Erholung und Entspannung in der nahegelegenen Bergregion im Münchener Umland oder in meiner fränkischen Heimat. Durch Bergwanderungen nehme ich meine Follower auf Instagram in meinen Stories gerne zu meinen regelmäßigen Bergtouren mit.


Wie hat es begonnen? Erzähl uns doch wie du angefangen hast. Wie war dein Werdegang zum Blogger?

Das Schreiben eines Blogs ist eher durch Zufall entstanden. Da ich regelmäßig Seminare halte, fragten mich die Teilnehmer, ob ich keinen Blog hätte, wo man meine Informationen immer wieder nachlesen kann. Blog? Was ist das? Ich wusste überhaupt nicht, was für eine Community dahinter steckt und wie viele Blogger es überhaupt gibt. Und das war gut so, denn sonst hätte ich niemals angefangen.

Ich startete im Dezember 2014 mit einem ersten Beitrag zum Thema Silvesteroutfit und siehe da, hatte ich mit dem ersten Post bereits 150 Leser. Das war Motivation weiter zu machen, erst ganz klein und wenig. Und heute sind es 2 - 3 Beiträge pro Woche.


Beschreib den Lesern bitte deinen Blog. Was erfahren sie bei dir, über was schreibst du?

  • Als langjährige Stil-Expertin gebe ich mein Wissen gerne weiter. 
  • Wie kombiniere ich Musterungen? 
  • Welche Figur kann welche Outfits tragen, wo von sollte sie die Finger lassen? 
  • Welche Modetrends sind für Frauen 40plus tragbar? 
  • Wie ist das perfekte Make up, ohne 30 min. vor dem Spiegel zu stehen?
  • Knigge-Tipps und Umgangsformen - was ist noch IN was ist OUT. 
  • Reiseberichte und Empfehlungen für den nächsten Urlaub. 


Warum schreibst Du? Was ist deine Motivation und wie lange bist du schon dabei?

Wie schon gesagt schreibe ich über das, worüber ich mich auskenne. Mein Know-how gebe ich meinen Leserinnen weiter. Es muss nicht jede Dame eine komplette Umstyling Aktion mit machen, um gut auszusehen. Mit einfachen Tipps kann jede Leserin sich schick und unkompliziert kleiden. 


Meine Motivation sind meine zahlreichen Leserinnen und täglichen Emails, die mir immer wieder mitteilen, wie positive sie sich verändert haben, seit dem sie meinen Blog lesen und umsetzen was ich empfehle - braucht es noch mehr Motivation?


Marketing: Wie vermarktest du deinen Blog? Wie kommst du zu mehr Lesern und Follower?

In meinen Seminaren habe ich regelmäßig Kontakt zu neuen Leserinnen und Lesern. Diese empfehlen mich und meinen Blog weiter. Auf Instagram bin ich außerdem sehr aktiv.

Besonders freut es mich, dass so viele Frauen Magazine über meine Arbeit und meinen Blog berichten, da bekomme ich extrem viele neue Leserinnen und Followers.


Wie lautet deine URL für deinen Blog oder Webseite?

http://www.lady50plus.de


Tipps: Was ist dein Tipp für angehende Blogger? Was würdest du ihnen raten?

Ein Blogger sollte über das schreiben, worüber er/sie sich wirklich auskennt. Und drei Buchstaben sind beim Bloggen enorm wichtig T. U. N. - ein Blog ist Arbeit. Und ein guter Content ist wichtig, um Erfolg zu haben.


Sonst noch etwas dass du mitteilen möchtest?

Bloggen soll Spaß machen, aber es ist wirklich Arbeit. Für einen Blog-Beitrag sollte man ungefähr 8 - 10 Stunden an Arbeitszeit einplanen. Viele vergessen immer, dass es enorm viel Vor- und Nacharbeit bedeutet, bis ein Foto-Shooting steht. Welches Outfit passt wie zusammen, welche Accessoires machen MEINEN Look aus. Eigene Ideen sind so wichtig - man sollte keine Kopie von irgend einem Promi werden.




Weitere Interviews und Geschichten. oder Blog-Vorstellungen

Information:
Blog Promotions werden von unseren registrierten Mitgliedern veröffentlicht. Interviews werden in zusammenarbeit von Blogger-Helden und Usern publiziert.

Newsletter - Join the Community!


Werde Teil unserer Community mit 1656 Mitgliedern! Angaben zum Datenschutz

Newsletter - Join the Community!