Veröffentlicht von Blogger Helden am 25/02/2019
Kategorie: Ratgeber

Für was ist ein Nofollow Link?

Was sind Nofollow Links? 

Nofollow-Links sind Links mit einem rel="nofollow" HTML-Tag im Quellcode. Das nofollow-Tag weist Suchmaschinen an, diesen Link zu ignorieren. 

Beispiel HTML Tag mit nofollow.

<a href=www.blogger-helden.de rel="nofollow"> Link </a>


Was ist der Unterschied von nofollow und dofollow  

Der einzige technische Unterschied zwischen den beiden Links besteht darin, dass ein Nofollow-Link ein nofollow-Tag hat. Hat ein Link nicht explizit "nofollow" als Attribut so ist der Link automatisch ein Dofollow Link.  


<a href=www.blogger-helden.de rel="nofollow"> Link </a>
<a href=www.blogger-helden.de> Link </a>


Als Benutzer erkennt man den Unterschied zwischen einem Nofollow- und Dofollow-Link auf den ersten Blick nicht. Die beiden Links sehen gleich aus und können auch gleich verwendet, angeklickt werden.  

Der Unterschied besteht bei der Suchmaschinenoptimierung, dort gibt es einen großen Unterschied zwischen nofollow und dofollow Links. 

Dofollow-Links helfen bei der Suchmaschinen-Positionierung und der Domain-Authority. Nofollow Links nicht. 

Laut Google zählen nur Dofollow links für die Berechnung der Positionierung. Nofollow-Links sollen keinen Einfluss auf das PageRanking haben.  


Das ist der Grund, weshalb du immer versuchen solltest einen Dofollow Link für dein Blog zu erhalten.

 

Wie kann ich einen Nofollow Link erkennen? 

Nofollow Links sind optisch nicht direkt zu erkennen. Du musst dafür die Quelltext einer Webseite anzeigen.  

Gehe dazu auf die Webseite auf der der Link gespeichert is,t den du prüfen möchtest. Wähle dann, zum Beispiel im Chrome Browser,  mit einem Klick auf die Rechte-Maustaste die Option "Seitenquelltext anzeigen".  

Jetzt wir dir der Quelltext der Webseite angezeigt. Was du jetzt tun musst ist lediglich nach der Webseite suchen dessen Link zu prüfen möchtest. Im Beispiel unten kannst du dann erkennen das der Link ein Tag rel="nofollow" enthält. Somit ist dieser Link ein Nofollow Link und wird beim Suchmaschinen Ranking nicht berücksichtigt.  

Nofollow Links finden

Wenn du beim Link kein Tag mit Nofollow findest, dann handelt es sich um einen Dofollow Link, also ein Link der bei Suchmaschinen berücksichtigt wird.  

Nofollow Links anzeigen

Bild: Beispiel Quellcode einer Webseite mit nofollow Tag.


 

Warum gibt es das Nofollow-Tag? 

Der nofollow-Tag wurde ursprünglich von Google erstellt, um Blog-Kommentar-Spam zu bekämpfen. 

Mit zunehmender Popularität von Blogs wuchs auch die Anzahl an Spam-Kommentare auf den Webseiten. Die Spamer verfolgten das Ziel möglichst viele Webseiten mit Kommentaren und Link auf deren Webseiten zu hinterlassen. Vor einigen Jahren half diese Strategie, die eigene Domain-Authority und somit die Positionierung bei Google zu stärken.  


Diese Strategie führte zu großen Problemen: 

Solche Spam-Seiten wurden wirklich gut bei Google positioniert zum Nachteil, qualitativ hochwertiger Websites, die aus den Suchergebnissen verdrängt wurden.  

Im Jahr 2005 half Google bei der Entwicklung des nofollow-Tags  und berücksichtigte es in seinem eigenen Such-Algorithmus.  Das "Tag" wurde später von anderen Suchmaschinen (wie Bing und Yahoo) übernommen. 


Wann sollte ich ein nofollow Link verwenden? 


Hier sollten wir vielleicht erwähnen, dass es deinem Blog nicht schadet, wenn du Dofollow Tags verwendest in deinen Artikel. Im Gegenteil, aktuelle Beispiel zeigen, dass renommierte Portale und Blogger alle Links die sie in Blog-Artikel verfassen, follow Links enthalten.  


Das Nofollow Tag sollte aber dennoch verwendet werden. Zum Beispiel bei:  

  • Kommentaren 

  • Social Media (z.B. Links in Facebook-Posts) 

  • Links in Forenbeiträgen oder anderen Formen von benutzergenerierten Inhalten 

  • Links von "Widgets" aus 

  • Links in Pressemitteilungen 

  • Bezahlte Links. 

Gemäß den Webmaster-Richtlinien von Google sollten alle Links, für die Sie bezahlen, nicht eingehalten werden







Hey...Danke fürs teilen!


Tags zu diesem Artikel: Beginner

Newsletter - Informiert bleiben!


Werde Teil unserer Blogger-Community mit 1558 Mitgliedern! Angaben zum Datenschutz

Newsletter - Informiert bleiben!