Veröffentlicht von Blogger Helden am 11/16/2018
Kategorie: Ratgeber

So startest du einen Blog

So startest du einen Blog

Hat dich auch das  "Blog-Fieber" gepackt?

Vielleicht hast du Leute gesehen, die davon leben, über ihre Leidenschaft zu bloggen. Oder du liebst einfach die Idee, deine Gedanken mit Menschen aus der ganzen Welt teilen zu können.

Egal, aus welchen Gründen du einen Blog erstellen möchtest, es ist eine gute Entscheidung!

Es gibt so viele Informationen, dass es schwierig macht, genau herauszufinden, was du tun musst, um einen Blog zu starten.

Um dir zu helfen, haben wir versucht, alles zu sammeln, was du über das Starten eines Blogs wissen musst!

Je früher wir anfangen, desto eher kannst du mit der Veröffentlichung von Blogposts beginnen. Also lass uns loslegen!


Häufige Fragen zum Starten eines Blogs

Wenn du mit dem Gedanken spielst einen eigenen Blog zu erstellen, hast du wahrscheinlich viele Fragen. Mach dir keine Sorgen - das ist normal! In der Tat gibt es einige Fragen, die fast jeder Blogger stellt, weshalb wir dir die Antworten im Voraus geben werde, damit du genau weißt was dich als Blogger erwartet.


Wie lange dauert es, einen Blog zu starten?

Am meisten Zeit wirst du für den kreativen Prozess, der Auswahl eines Blog-Themas aufwenden. Du musst herausfinden über was du schreiben möchtest und welche Leser du ansprechen willst. Sobald du weißt, worüber du schreiben möchtest, ist der technischen Teil für das Starten eines Blogs in nur 30 Minuten erledigt.

Wenn du noch nicht sicher bist, über was du schreiben möchtest, empfehlen wir dir unseren Ratgeber-Artikel zu Nischen Themen

Ist es teuer, einen Blog zu starten?

Nee! Während die Methode, die wir empfehlen, nicht 100% kostenlos ist, kannst du mit deinem Blog für 66 Euro für das gesamte Jahr beginnen, was lediglich 5.50 Euro pro Monat ist. Und wenn du erfolgreich bist, hast du dieses Geld locker wieder eingeholt. Wie du Geld als Blogger verdienen kannst, kannst du jeder Zeit in unseren Artikeln über das kommerzielle bloggen nachlesen.


Kann ich nicht einfach eine kostenlose Plattform verwenden, um einen Blog zu starten?

Kostenlose Plattformen sind für Hobby-Blogs in Ordnung. Aber die Wahrheit ist, dass du wenig Kontrolle über freie Plattformen hast und wenn du der Anbieter sein Angebot ändert oder auflösen würden, würdest du deinen Blog verlieren. Denk nur an all die Arbeit, die du in deinen Blog investieren wirst. Das zu verlieren willst du nicht riskieren.

Die Methode, die wir empfehlen, gibt dir die Kontrolle, schützt deine Inhalte und ist ideal, wenn du mit deinem Blog Geld verdienen möchtest.


Muss ich eines dieser Tech-Genies sein, um einen Blog zu starten?

Nee! Solange Sie sich wohl fühlen, einen Computer zu benutzen und im Internet zu surfen, sollten Sie keine Probleme haben, deinen eigenen Blog zu betreiben. Gerne gebe ich dir eine kurze Übersicht wie du deinen Blog ganz einfach starten kannst.

  • Registrieren einen Domain-Namen - Dies ist die permanente Adresse Ihres Blogs im Internet.
  • Kauf ein Webhosting - Dies ist der Server, bei welchem dein Blog gespeichert wird.
  • Installiere WordPress - Dies ist die beste Plattform zum Erstellen eines Blogs.
  • Richte deinen Blog ein und fange an zu schreiben - Das ist der spaßige Teil!



Hey...Danke fürs teilen!


Tags zu diesem Artikel: Beginner Blog

Newsletter - Informiert bleiben!


Angaben zum Datenschutz

Newsletter - Informiert bleiben!