Veröffentlicht von Blogger Helden am 13/11/2019
Kategorie: Ratgeber

Weihnachtszeit - Dieses Jahr verkaufst du mehr!

Weihnachtszeit - Dieses Jahr verkaufst du mehr!

Weihnachten ist die wichtigste Zeit um Produkte zu verkaufen. Zu keiner anderen Zeit im Jahr sitzt das Geld der Konsumenten so locker. Das wissen auch alle Unternehmen und schalten entsprechend viele Werbeanzeigen. So wundert es nicht, dass die Preise für Klick-Werbung hochschnellen und es unheimlich schwer ist die Konsumenten, unter den vielen Werbebotschaften die auf sie einrieseln, zu erreichen. 

Umso wichtiger ist die Zusammenarbeit mit Bloggern und Influencern, der direkte Zugang zu Konsumenten haben. Auch als kleines Unternehmen solltest du die Reichweite der Blogger und Influencer nutzen. 

Keine Bange, du musst kaum Zeit mit der Suche nach Bloggern oder influencer aufbringen. Unsere zuverlässigen Blogger und Influencer stehen auch zur Weihnachtszeit bereit, um Tausende Käufer über deine Produkte zu informieren. Dein Publikum wird aufmerksam zuhören, denn sie möchten vertrauenswürdige Empfehlungen über Dinge die sie kaufen, was sie essen, was sie sehen und was sie tun sollen. 

"Influencer-Marketing - Von Mensch zu Mensch" 

Dank unseres Netzwerks von über 2000 Bloggern findest du GENAU den richtigen Blogger für deine Weihnachtskampagne. 

Jetzt Influencer und Blogger finden

Falls du deine Weihnachts-Kampagnen nicht selbst planen und ausführen möchtest, kannst du dich an eine Agentur wenden. Influencer-Agenturen machen es dir einfach. Sie kümmern sich um die ganze Kampagne, damit du dich auf dein bestes Weihnachtsfest ever konzentrieren kannst.

Wie deine Weihnachts-Kampagne von Bloggern und Influencer profitiert?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie von Influencer profitieren kannst, zum Beispiel: 

  • Deine Kampagne erhält Aufmerksamkeit, ohne für Klicks zu bezahlen
  • Über dein Unternehmen und Produkte wird gesprochen.
  • Du kannst Empfehlungen für Produkte erhalten
  • Mit Bloggern profitierst du langfristig, dank wichtigen Backlinks auf deine Webseite
  • Überwinde die weihnachtliche soziale Unordnung mit organischen, engagierten Inhalten
  • Inspirieren deine Kunden, deine Produkte unter den Weihnachtsbaum zu stellen


Beispiele für Weihnachts-Kampagnen mit Influencern

Damit du in Stimmung kommst und mit echten Beispielen siehst, wie erfolgreiche Weihnachts-Kampagnen funktionieren haben wir dir einige gute Beispiele zusammengetragen. 

Beginnen wir mit der Königin der Influencerinnen... Zoella, die festliches Make-up verbreitet. Zusammen mit den dazugehörigen Produktlinks. 

Eine weiter erfolgreiche Kampagne hat Missguided im letzten Jahr ausgeführt. 

Missguided ist bei seinen Kampagnen stark auf Social Media Influencer angewiesen; eine kluge Strategie für eine so junge Marke. Als Teil ihrer Weihnachtswerbung schickte Missguided eine ausgewählte Gruppe von Influencer zu einem weihnachtlichen Kurzurlaub. Die mehrtägige Reise reihte sich in eine Reiseroute ein, auf der die Gäste mit Fotomöglichkeiten überhäuft wurden - und das alles komplett in Missguided Outfits.

Jetzt solltest du definitiv in Stimmung sein. Diese Weihnachten wird Bombe! Zumindest was den Absatz für deine Produkte betrifft.

Wann sollte eine Kampagne mit Influencern beginnen?

Die meisten Unternehmen beginnen mit der Werbung für Weihnachten um den Black-Friday herum, was einen Anstieg der Cost-per-Click (für bezahlte Werbung) verursacht. Du kannst das umgehen, indem du schon etwas früher startest. So kannst du locker ein paar Euro einsparen. 

Im Idealfall sieht der Zeitpunkt der Weihnachts-Kampagne so aus:

  • August - Vorbereitung und Planung. In diesem Fall legst du oder deine Agentur die Basis für die Kampagne fest.
  • September bis Oktober - Markenbekanntheits- und Akquisitionskampagnen zur Steigerung von Interesse und Absicht.
  • November bis Dezember - Verkaufskampagnen, um den Umsatz wirklich zu maximieren.
  • Januar - Verkäufe nach Feiertagen, Kundenbindung, Cross-Selling und Up-Selling.


Möglichkeiten für eine Weihnachts-Kampagne

An Weihnachten, bieten sich, genau wie an anderen Feiertagen, verschiedene Möglichkeiten Produkte zu bewerben. Was Feiertage so besonders macht, ist die Aufmerksamkeit und Kauffreude der Konsumenten. Aber wie erreichen Influencer deine Konsumenten? 

Das ist das Gute an professionellen Influencern, sie wissen genau was zu tun ist. Folgend findest du einige Beispiele wie Influencer und Blogger eine Kampagne unterstützen. 

Video-Integration

Influencer erstellen ein Video zu deinem Produkt und inspirieren Kunden für einen Kauf. Ob Essen, Reisen, Geschenke oder Schulferien - Influencer können maßgeschneiderte Videos, Facebook Lives oder Instagram Lives erstellen. Sie erstellen Inhalte, die für dein Publikum unwiderstehlich sind.

Blog-Posts

Blogger können „Gastbeiträge“ für deine Website erstellen und diesen dann mit ihrem großen und engagierten Publikum teilen. Der Blog-Post wird den Traffic dann direkt auf deine Webseite leiten. Deine Domain-Autorität wird dadurch ebenfalls gestärkt was dir auch langfristig hilft.

Social-Media Posts

Die Reichweite über Social-Media wie Facebook, Pinterest, Quora und Twitter ist enorm. Einzelne Influencer können mit nur einem Post eine gigantische Welle auslösen. So wundert es nicht, dass immer mehr Unternehmen ihre Produkte auf Social-Media verbreiten. Social-Media Posts sind relativ schnell erstellt. Oft müssen Produkte nur richtig in Szene gesetzt, Bilder optimiert und dann gepostet werden. Und schon wird eine neue Welle ausgelöst. 



Hey...Danke fürs teilen!


Tags zu diesem Artikel: Influencer

Newsletter - Join the Community!


Werde Teil unserer Community mit 1934 Mitgliedern! Angaben zum Datenschutz

Newsletter - Join the Community!